Enter your email address below and subscribe to our newsletter

Kontrola z PIP- na co się przygotować

Inspektion durch die nationale Arbeitsaufsichtsbehörde: worauf Sie sich einstellen müssen

Eine Inspektion durch die staatliche Arbeitsaufsichtsbehörde kann zu jeder Tages- und Nachtzeit durchgeführt werden. Eine solche Inspektion kann auch auf Antrag eines Mitarbeiters des Unternehmens oder aufgrund einer anonymen Meldung über Unregelmäßigkeiten im Unternehmen durchgeführt werden. Wie sieht eine Inspektion durch die PIP aus und welche Befugnisse haben die Inspektoren?

Hauptelemente der Kontrolle

Ein Inspektor der PIP kann den gesamten Arbeitsplatz betreten und alle Räumlichkeiten, Anlagen, Maschinen, technologischen Prozesse und Dokumente überprüfen. Darüber hinaus prüfen die Inspektoren die Rechtmäßigkeit der Beschäftigung und die Einhaltung des Arbeitsgesetzes. Die Inspektoren haben auch das Recht, Arbeitnehmer zu befragen und von ihnen mündliche und schriftliche Erklärungen einzuholen. Die Inspektoren achten unter anderem auf folgende Punkte:

  • Die Korrektheit der Arbeitsverträge,
  • das Vorhandensein von Arbeitsvorschriften,
  • das Register der Arbeitsunfälle,
  • Überprüfung der Anzahl der an bestimmten Tagen geleisteten Arbeitsstunden,
  • Überprüfung des Lohnzeitraums der Arbeitnehmer,
  • Überprüfung der Informationen über die Gleichbehandlung,
  • Angemessene Auszahlung der Löhne,
  • Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften, einschließlich des Erste-Hilfe-Kastens,
  • Ordnungsgemäße Führung der Personalakten,
  • Kontrolle der ärztlichen Untersuchungen der Mitarbeiter,
  • Korrektheit der Aufzeichnung von Überstunden und Urlaub.

Es kommt vor, dass ehemalige Mitarbeiter das Unternehmen aus Rache, z. B. für eine Entlassung, bei der PIP anzeigen. Es kann sein, dass die Inspektion im Zusammenhang mit einem bestimmten Mitarbeiter nichts zutage fördert, wohl aber andere Unregelmäßigkeiten.

Inspektion durch die nationale Arbeitsaufsichtsbehörde: worauf Sie sich einstellen müssen

Unregelmäßigkeiten während einer Inspektion

DiePIP-Inspektoren können die folgenden Behörden über die Ergebnisse der Inspektion informieren:

Ein Inspektor kann bei einem Verstoß gegen die Arbeitnehmerrechte eine Geldstrafe von eintausend bis fünftausend Zloty verhängen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass das Unternehmen sehr gründlich überprüft wird und die Fragen des Inspektors sehr ausführlich sind. Nach der Inspektion erhalten wir immer ein Protokoll, das wir unterschreiben und eventuell mit Anmerkungen versehen können.

Robert-Jan Lovink
Robert-Jan Lovink

Als Robert-Jan Lovink bin ich der Gründer und Autor von Fachmedien.net, einem digitalen Portal, das sich der Förderung von Geschäftsideen, Unternehmensfinanzierung und innovativen Lösungen für Unternehmen widmet. Meine Leidenschaft für die Geschäftswelt treibt mich an, Inhalte zu schaffen, die nicht nur informieren, sondern auch inspirieren. Ich glaube fest an die transformative Kraft der Digitalisierung, um Geschäftsprozesse zu verbessern und neue Märkte zu erschließen. Durch mein Engagement für Themen rund um Unternehmensfinanzierung und rechtliche Aspekte strebe ich danach, Unternehmern das notwendige Wissen und praktische Lösungen an die Hand zu geben, um ihre Unternehmen erfolgreich zu leiten und weiterzuentwickeln.

Articles: 313

One comment

Leave a Reply