Enter your email address below and subscribe to our newsletter

NASDAQ - czym dokładnie jest? Definicja pojęcia

NASDAQ – was genau ist das? Definition des Begriffs

Die NASDAQ-Börse ist eine der bekanntesten Handelsplattformen der Welt, deren Hauptzweck darin besteht, Anlegern den Kauf und Verkauf von Aktien zu ermöglichen. Die NASDAQ-Börse ist für Anleger besonders wichtig, da sie die wichtigste Quelle für die Aktienkurse der größten und bekanntesten Technologieunternehmen ist.

Was ist die NASDAQ? Definition des Begriffs

NASDAQ ist ein Akronym für die National Association of Securities Dealers Automated Quotations, was so viel bedeutet wie Wertpapierhändlerverband für automatisierte Notierungen. Die Nasdaq ist eine dezentralisierte Börse, an der Anleger Aktien kaufen oder verkaufen können. Die NASDAQ-Börse ist Teil der Securities Dealers Association (NASD), die von der Securities and Exchange Commission (SEC) beaufsichtigt wird.

NASDAQ – Geschichte

Die NASDAQ wurde 1971 in den Vereinigten Staaten gegründet. Der Hauptzweck der NASDAQ war die Erleichterung des Aktienhandels durch die Ablösung des telefonischen Handelssystems, das zu dieser Zeit die gängigste Art des Wertpapierhandels war.

In den 1970er und 1980er Jahren wurde die NASDAQ-Börse zu einer Plattform für den Handel vor allem mit Technologieaktien wie Apple, Microsoft und Intel. In den 1990er Jahren entwickelte sich die NASDAQ-Börse zu einer der wichtigsten Wertpapierbörsen der Welt.

NASDAQ-100-Index

Der NASDAQ-100 ist ein Börsenindex, der die 100 größten an der NASDAQ-Börse notierten Technologieunternehmen enthält. Der Index wird verwendet, um den Aufstieg und Fall der größten an der NASDAQ-Börse notierten Technologieunternehmen zu ermitteln. Der NASDAQ-100-Index gilt als Indikator für die Stärke des US-amerikanischen Technologiemarktes und wird häufig als Instrument zur Ermittlung des Aufstiegs und Falls des Technologiesektors insgesamt verwendet. Der Index wird auch als Benchmark verwendet, um die Gewinne und Verluste von Investoren in Technologieaktien zu vergleichen.

Internetblase vs. NASDAQ

Die Internetblase ist ein Zeitraum in der Geschichte des NASDAQ-Aktienmarktes, der Mitte der 1990er Jahre begann und bis zum Jahr 2000 andauerte. Während dieser Zeit erreichte der NASDAQ-Aktienmarkt ein sehr hohes Kursniveau für Aktien von Technologieunternehmen. Im Jahr 2000 begannen die Aktienkurse jedoch drastisch zu fallen, was zum Zusammenbruch der Internetblase und zu zahlreichen Insolvenzen führte.

Der Unterschied zwischen der Internetblase und der NASDAQ besteht vor allem darin, dass die Internetblase eine Phase in der Geschichte der NASDAQ-Börse war, in der die Aktienkurse von Technologieunternehmen sehr hohe Niveaus erreichten. Die NASDAQ hingegen ist eine kontinuierlich arbeitende Börse, an der Anleger Aktien kaufen und verkaufen können.

Robert-Jan Lovink
Robert-Jan Lovink

Als Robert-Jan Lovink bin ich der Gründer und Autor von Fachmedien.net, einem digitalen Portal, das sich der Förderung von Geschäftsideen, Unternehmensfinanzierung und innovativen Lösungen für Unternehmen widmet. Meine Leidenschaft für die Geschäftswelt treibt mich an, Inhalte zu schaffen, die nicht nur informieren, sondern auch inspirieren. Ich glaube fest an die transformative Kraft der Digitalisierung, um Geschäftsprozesse zu verbessern und neue Märkte zu erschließen. Durch mein Engagement für Themen rund um Unternehmensfinanzierung und rechtliche Aspekte strebe ich danach, Unternehmern das notwendige Wissen und praktische Lösungen an die Hand zu geben, um ihre Unternehmen erfolgreich zu leiten und weiterzuentwickeln.

Articles: 313

Leave a Reply