Enter your email address below and subscribe to our newsletter

Jak dywersyfikować inwestycje

Diversifizierung der Anlagen. Teilen Sie Ihr Kapital auf und reduzieren Sie Ihr Anlagerisiko!

Geld anzulegen ist eine der aufregendsten, aber auch schwierigsten Zeiten, wenn wir unsere Ersparnisse vermehren wollen. Bei der Anlage von Geldern oder Überschüssen sollten wir jedoch daran denken, unser Kapital zu diversifizieren. Es in mehrere Teile aufzuteilen und diese unabhängigen Investitionen zuzuweisen, ist oft bei den reichsten Menschen der Welt oder geschickten Geschäftsleuten zu beobachten, die auf diesem Gebiet viel Gewinn gemacht haben. Diese Diversifizierung erhöht die Investitionssicherheit und verhindert einen vorzeitigen Bankrott, wenn eine Investition scheitert – was häufig der Fall ist. Im folgenden Abschnitt wird die Diversifizierung als idealer Weg zur Erhöhung der Anlagesicherheit ausführlich beschrieben und erläutert, was Diversifizierung ist, warum sie sich lohnt und wie man sie durchführen kann.

Was ist Anlagediversifizierung?

Unter Anlagediversifikation verstehen unabhängige Finanzberater die Aufteilung des Kapitals, das in eine Anlage investiert wird, in mehrere Teile. Bei dieser Geschäftsstrategie wird das aufgeteilte Kapital, z. B. in drei Teile, in drei verschiedene und unabhängige Unternehmen investiert, z. B. in verschiedenen Branchen, Standorten oder Kategorien. Die Aufteilung des Kapitals auf diese Weise und die Investition in 3 Unternehmen soll das Risiko eines Konkurses verringern und die Sicherheit der Investition insgesamt erhöhen. Die Diversifizierung soll uns davor schützen, dass wir unser gesamtes Kapital in eine einzige Anlage investieren und dann, wenn diese scheitert, unser gesamtes Kapital verlieren und in Konkurs gehen. Eine Diversifizierung lohnt sich aus mehreren Gründen. Viele erfahrene Geschäftsleute nutzen genau diese Methode, um die Sicherheit ihrer Investitionen zu erhöhen, was ein Beweis für ihre Wirksamkeit ist.

Diversifizierung der Anlagen. Teilen Sie Ihr Kapital auf und reduzieren Sie Ihr Anlagerisiko!

Durch die Diversifizierung, d. h. die Aufteilung des Budgets in viele kleinere Teile, verringern wir auch die Möglichkeit, sehr große Geldbeträge zu verdienen. Die Extreme wären in diesem Fall, das Geld in ein einziges Unternehmen zu investieren oder die Mittel in Dutzende von Teilen aufzuteilen. Die Diversifizierung gibt uns also die Möglichkeit, reibungslos, flexibel und unabhängig zu entscheiden, in wie viele Teile wir unsere Mittel aufteilen und wie viel Risiko wir eingehen wollen. Die Diversifizierung kann unabhängig von der Höhe des Geldes, das wir haben, durchgeführt werden. Wir können sie auch in verschiedenen Branchen und mit verschiedenen Unternehmen durchführen. Wir brauchen auch keine Ausbildung, Fähigkeiten oder besondere Aktivitäten, um sie anzuwenden. Es gibt auch viele Finanzberater und Beratungsunternehmen auf dem Markt, die uns in dieser Frage sicherlich beraten können – egal ob wir Privatpersonen oder Unternehmen sind.

Warum sollten wir unsere Anlagen diversifizieren?

Es gibt mehrere Gründe, warum wir unsere Anlagen diversifizieren sollten. Der erste ist die Möglichkeit, den Konkurs zu vermeiden, wenn eine – bestimmte – Investition scheitert. Wenn wir Gelder in ein Unternehmen investieren und es sich als Flop erweist, verlieren wir unsere gesamten Ersparnisse und Gelder. In einem solchen Fall haben wir keine Möglichkeit, den Betrieb fortzusetzen, und müssen unsere Geschäftsaktivitäten einstellen. Das Risiko des Scheiterns eines Unternehmens ist immer recht hoch, unabhängig von der Branche oder der Art des Unternehmens. Indem wir die Mittel in mehrere Teile aufteilen und in unabhängige Unternehmen investieren, können wir, selbst wenn eines davon scheitert, die Verluste z. B. mit den Gewinnen aus den anderen ausgleichen und weiterhin “im Spiel” bleiben. Die Aufteilung der Gelder in 2-3 Lose erhöht unsere Sicherheit erheblich und schützt uns vor einem Konkurs.

Die Diversifizierung kann auch branchen- und kategorieübergreifend angewandt und flexibel gehandhabt werden. Sie kann als hervorragendes Instrument dienen, um das Risiko unserer Gelder, die wir auf folgende Bereiche verteilen, reibungslos zu bestimmen Investitionen. Wenn wir ein Geschäft oder eine Investition für sicher halten, genügt es, die Mittel in mehrere Teile aufzuteilen. Wenn wir in risikoreichen Branchen tätig sind oder risikoreiche Lösungen in Betracht ziehen, können wir die Mittel in viele weitere Teile aufteilen. Durch die Diversifizierung wird uns nichts aufgezwungen, und wir können selbst entscheiden, ob und in welchem Umfang wir sie nutzen.

Der dritte Grund für die Diversifizierung ist ihre Einfachheit und Leichtigkeit. Bei der Diversifizierung von Anlagegeldern müssen wir nicht dafür bezahlen oder uns besonders um die Diversifizierung selbst kümmern. Wenn wir uns dafür entscheiden, brauchen wir das Geld nur für mehrere Ziele zu verwenden statt für eines.

Wie man Investitionen diversifiziert

Wie kann ich meine Anlagen diversifizieren?

Wenn wir uns bereits dafür entschieden haben, die Vorteile der Diversifizierung zu nutzen und unser Kapital in Anlagen aufzuteilen, können wir dies auf verschiedene Weise tun. Wenn wir unser Geld anlegen wollen, können wir es zum Beispiel in mehrere Einlagen bei verschiedenen Banken investieren oder es auf Einlagen und Staatsanleihen aufteilen. Im Falle von Problemen oder des Konkurses einer bestimmten Bank werden wir nicht ohne Geld dastehen oder keinen Zugang zu Geld haben, bis die Gelder abgehoben werden. Auch wenn die Rendite sicher und der Konkurs der Bank unwahrscheinlich ist, kann dies dennoch ein gewisses Risiko darstellen. Auf die gleiche Weise können wir z. B. Investitionen in risikoreiche Investmentfonds oder Aktienindizes aufteilen, wenn wir an der Börse spielen. Wir teilen dann das Budget auf mehrere verschiedene Aktien auf. Im Falle von Problemen gehen wir nicht bankrott, sondern verlieren nur einen bestimmten Betrag an Kapital. Wir können auch diversifizieren, indem wir traditionelle Geschäfte wie Schreibwarenläden oder Dienstleistungsbetriebe eröffnen. Wenn wir über einige Mittel verfügen, lohnt es sich, diese für die Eröffnung von zwei oder drei kleineren Geschäften zu verwenden, anstatt für ein großes. Auf diese Weise können wir, wenn wir beispielsweise in einem der Geschäfte unvorhergesehene Probleme mit Vertragspartnern, Kollegen oder den Räumlichkeiten selbst haben, die anderen Geschäfte weiterführen und regelmäßige Einkünfte daraus erzielen.

Wir können auch die einzelnen Unternehmen, die wir bereits betreiben, diversifizieren – in vielerlei Hinsicht. Wenn wir das Geschäft “A” betreiben, können wir Produkte oder Dienstleistungen für mehrere Zielgruppen anbieten und nicht nur für eine. Bei einer Trendwende, dem Auftauchen eines konkurrierenden Betriebs oder Geschäfts oder anderen Ereignissen verlieren wir nur eine von mehreren Zielgruppen, was unseren Umsatz nicht wesentlich beeinträchtigt. Wir können auch die Bezugsquellen für Produkte, Halbfabrikate oder Zulieferer diversifizieren. Im Falle von Problemen mit ihnen werden wir nicht ohne die Möglichkeit dastehen, unser Geschäft weiterzuführen.

Robert-Jan Lovink
Robert-Jan Lovink

Als Robert-Jan Lovink bin ich der Gründer und Autor von Fachmedien.net, einem digitalen Portal, das sich der Förderung von Geschäftsideen, Unternehmensfinanzierung und innovativen Lösungen für Unternehmen widmet. Meine Leidenschaft für die Geschäftswelt treibt mich an, Inhalte zu schaffen, die nicht nur informieren, sondern auch inspirieren. Ich glaube fest an die transformative Kraft der Digitalisierung, um Geschäftsprozesse zu verbessern und neue Märkte zu erschließen. Durch mein Engagement für Themen rund um Unternehmensfinanzierung und rechtliche Aspekte strebe ich danach, Unternehmern das notwendige Wissen und praktische Lösungen an die Hand zu geben, um ihre Unternehmen erfolgreich zu leiten und weiterzuentwickeln.

Articles: 313

Leave a Reply